Personalgestellung: Abfallbeauftragter und Gefahrgutbeauftragter

Kompetent für Sie

Sollten Sie einen Abfallbeauftragten oder einen Gefahrgutbeauftragten benötigen, sprechen Sie mit uns, wir übernehmen die damit verbundenen Aufgaben für Sie. Ein Abfallbeauftragter aus unserem Haus übernimmt für Sie die Kontrolle der gesetzeskonformen Umsetzung der entsprechenden rechtlichen Vorschriften wie zum Beispiel des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes oder der Gefahrgutverordnung-Straße. Dadurch haben Sie einen zeitlichen und wirtschaftlichen Vorteil, indem wir für Sie diese anspruchsvollen Aufgaben übernehmen. Gerne erstellen wir Ihnen ein Abfallkonzept auf Ihren Bedarf hin und beraten Sie bei der kompletten Abfallentsorgung.

Abfallbeauftragter und Gefahrgutbeauftragter

Aufgaben eines Abfallbeauftragten

  • Sicherstellung der abfallrechtlichen Anforderungen und Vorgaben
  • Unterstützung und Beratung der Betreiber von Anlagen, in denen Abfall erzeugt und/oder entsorgt werden, bei der Vermeidung, Verwertung und Beseitigung der Abfälle
  • Strukturell sind die Pflichten und Aufgaben des Abfallbeauftragen dem des Immissionsschutzbeauftragen nachempfunden und lehnen in einzelnen Bereichen daran an.

Zur Bestellung eines Abfallbeauftragten sind die Betreiber von Anlagen und Besitzer von Abfällen verpflichtet, sofern dies im Hinblick auf die Art oder die Größe der Anlagen wegen der ...

  1. in den Anlagen anfallenden, verwerteten oder beseitigten Abfälle
  2. technischen Probleme der Vermeidung, Verwertung oder Beseitigung oder
  3. Eignung der Produkte oder Erzeugnisse, bei oder nach bestimmungsgemäßer Verwendung Probleme hinsichtlich der ordnungsgemäßen und schadlosen Verwertung oder umweltverträglichen Beseitigung hervorzurufen

... erforderlich ist.

Vorteile eines externen Abfallbeauftragten

Für Unternehmen, die nicht über fachkundiges betriebsangehöriges Personal verfügen, kann die Bestellung eines externen Abfallbeauftragten sinnvoll sein. Durch einen externen Abfallbeauftragten ergeben sich folgende Vorteile:

  • Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Zeitersparnis
  • Entlastung Ihrer Mitarbeiter
  • Kostenersparnis

Aufgaben eines Gefahrgutbeauftragten

  • Überwachung der Einhaltung der Gefahrgutvorschriften
  • Überwachung des Unternehmens hinsichtlich gefahrgutrelevanten Tätigkeiten (Behälterkauf, Mitarbeiterschulungen, Ladungssicherung etc.)
  • Erstellung eines Unfallberichtes im Falle eines Unfalles mit Gefahrgut
  • Beratung des Unternehmens bei Fragen im Zusammenhang mit Gefahrgut
  • Erstellung eines Gefahrgutjahresberichtes

Zur Bestellung eines Gefahrgutbeauftragen sind alle Unternehmen verpflichtet die an der Beförderung von Gefahrgut beteiligt sind. Zur Beförderung gefährlicher Güter muss mindestens ein Gefahrgutbeauftragter schriftlich bestellt sein.

Vorteile eines externen Gefahrgutbeauftragten

  • Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Zeitersparnis
  • Entlastung Ihrer Mitarbeiter
  • Kostenersparnis